Heidenau

Alle Serien des Herstellers

Wissen Sie bereits, welche Reifen Sie brauchen? Dann wählen Sie hier einfach die passende Serie aus und finden Sie direkt die passenden Suchergebnisse.

Wollen Sie alle Reifen der Marke Heidenau sehen, klicken Sie hier:

Alle Reifen von Heidenau

Heidenau reifen - Profi-Pneus für Zweiräder und Karts

Heidenaureifen sind Spezialpneus für Zweiräder und Karts. Beim 2012 zum "Best Brand" erklärten Reifenhersteller dreht sich alles um Reifen und Schläuche - angefangen vom Kleinkraftrad bis zum Pkw-Oldtimer. Heidenau gilt als Anbieter mit den meisten M+S-Mopedreifen. In Bikerkreisen heißt es, dass sich Vorder- und Hinterreifen "fast synchron abfahren". Außerdem gehören Heidenaureifen zu den wenigen Winterreifen, die für Motorräder gefertigt werden.

Heidenau reifen punkten mit Dimensionen

Die Liste der Ausführungen von Heidenaureifen ist lang. Sie umfasst in etwa 550 Entwicklungen. Vom Trabantreifen, über Schätzchen für Barkas bis hin zur letzten - vom Industrieverband Fahrzeugbau der DDR verbliebenen - Marke Multicar. Heidenau ist bekannt für seine anpassungsfähigen Produktionsabläufe. Sie ermöglichen dem Unternehmen auf spezielle Anforderungen individuell einzugehen - und das, selbst bei kleinen Losgrößen. So erklären sich die vielen verschiedenen Modelle für Moped und Kleinkraftrad, für Motorräder, Roller, Racing und Pkw-Oldtimer. Allein für Motorräder bietet Heidenau eine umfassende Palette an Pneus für Motocross, Enduro und Straße an. Die Palette der Roller besteht aus Allround-, Klassik- und Straßenreifen. Im Rennsport fächert sich das Angebot in Motorrad- und Rollerbereifung. Wer Nostalgie sucht, wird bei den Oldtimer- und Klassikerreifen fündig. In der Optik retro, in der Technik jedoch auf dem allerneusten Stand sind Heidenaureifen aus modernen Reifenmischungen unter Verwendung neuester Materialien hergestellt, wodurch hervorragende Fahreigenschaften erreicht werden.

Heidenau - eine bewegte Unternehmensgeschichte

Heidenau reifen werden erst seit 1994 unter dem Namen Reifenwerk Heidenau produziert. Voraus geht eine Historie, die1946 mit der Gründung eines Unternehmens zur Herstellung von Gummiformartikeln beginnt. Nach sechs erfolgreichen Jahren auf diesem Gebiet wird ab 1952 die Fertigung auf Fahrradreifen sowie Pkw-Reifen unter dem Namen "Heidenau" ausgeweitet. Von 1969 bis zur Wende gehört das Werk zum volkseigenen Kombinat "Pneumant" der ehemaligen DDR. 1990 wird Pneumant in Kapitalgesellschaften umgewandelt, aus denen 1994 unter anderen das heutige Reifenwerk hervorgeht.

Lange Tradition und hochflexible Produktionsabläufe machen Heidenaureifen zu Experten auf dem Gebiet der Spezialbereifung.

Mehr...

Zur klassischen Website

Newsletter-Anmeldung

Ihre Nachricht wurde gesendet. Unser Operator wird Sie umgehend kontaktieren