Filter öffnen

Reifengröße

Reifenindex

Preis

bis

EU-Label


bis

Anbieter

Zeige alles

Hersteller

Zeige alles

Zusatzoptionen

Reifen 185: Was bedeutet das und wie findet man die passenden Reifen?

Den richtigen Reifen in 185 mm Breite zu finden, ist gar nicht so einfach. Vor allem, da jeder Autofahrer "richtig" in diesem Falle anders definiert. Welche Qualitätsrichtlinien sind entscheidend? Was bedeuten eigentlich die vielen Zahlen auf dem Reifen? Und wie finde ich heraus, welcher Reifen für mein Fahrzeug geeignet ist? Diesen Fragen soll im folgenden Text nachgegangen werden.

Qualitätscheck von Profis

Der Allgemeine Deutsche Automobil-Club e. V. - besser bekannt als ADAC - ist eine unabhängige Institution in der Automobilbranche. Seit mehr als 40 Jahren testet der Club regelmäßig Sommerreifen, dank dieser Erfahrung sind die Reifentests eine gute Orientierung beim Reifenkauf. In diesem Jahr haben sich die "Gelben Engel" die Kategorie Reifen 185/60 R15 vorgenommen. Von 19 getesteten Sommerreifen haben gleich neun mit der Gesamtnote "gut" abgeschlossen: Der Michelin Energy Saver + konnte vor allem beim Verschleiß überzeugen, während der Dunlop Sport BluResponse als einziger Reifen eine "sehr gute" Performance auf trockener Fahrbahn gezeigt hat. Welcher Reifen nun also für welchen Fahrertyp und welches Auto geeignet ist, hängt ganz von den Ansprüchen des Fahrers ab.

Was bedeuten eigentlich die Reifenbezeichnungen?

Egal, ob man neue Reifen kaufen möchte oder im Fahrzeugschein nach der zugelassenen Reifengröße schaut: Man wird immer mit einer Kennzeichnung wie z.B. Reifen 185 / 60 R15 H konfrontiert. Diese Bezeichnung ist typisch für die Sommerreifen von Kleinwagen wie dem VW Polo oder dem Citroën C3 und bedeutet folgendes: - "185" ist die Reifenquerschnittsbreite in Millimetern. In unserem Beispiel ist also der Reifen 185 Millimeter breit. In der Regel beträgt diese Zahl zwischen 125 und 335 mm. - "60" steht für das Verhältnis der Reifenhöhe zu Reifenbreite in Prozent. Die Zahl 50 würde bedeuten, dass der Reifen halb zu hoch ist wie breit. - "R" bedeutet "radial", was die Bauart des Reifens kennzeichnet. Es gibt zwei Bauarten, nämlich diagonal und radial, wobei die radiale Bauweise heute verbreiteter ist. - "15" steht für die Felgengröße in Zoll. Für unseren Beispielreifen dürften wir also 15-Zoll-Felgen verwenden. - "H" ist der Geschwindigkeitsindex und steht für eine zugelassene Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h. Welcher Buchstabe für welche zugelassene Maximalgeschwindigkeit steht, können Sie hier nachschauen.

Beim Reifenkauf gilt also: Erst im Fahrzeugschein nach der gefragten Reifengröße schauen. Anschließend nach den unterschiedlichen Qualitätsrichtlinien schauen und dann die Angebote vergleichen. So dürfte es auch für den Kauf von Reifen der 185er Sparte keine Probleme mehr geben.

Mehr...

Reifen 185 mm

Mehr...
Ausgewählte Filter:
  • Breite: 185

Bitte wählen Sie bis zu 4 Produkte zum Vergleichen aus:

von 3463
von 3463
Ist eine bezahlte Anzeige

Zur klassischen Website