OpelOpel Reifen im Preisvergleich!

 
  • Seit seiner Umwandlung in eine Aktiengesellschaft (1929) gehört der deutsche Automobilhersteller zum US-amerikanischen Automobilkonzern General Motors
  • 39.958 Beschäftigte in Europa machen Opel zu einem der größten Fahrzeughersteller
  • Der Unternehmenssitz befindet sich in Rüsselsheim. Außerdem besitzt Opel noch Fabriken in Bochum, Kaiserslautern und Eisenach

Hier passenden Reifen finden!

Kostenloser Preisvergleich

Unser Service ist für Sie völlig kostenlos. Mit dem Reifen.de-Preisvergleich finden Sie passende und günstige Angebote.

Sicher & zuverlässig

Reifen.de ist eine geprüfte Seite. Dadurch finden Sie besonders einfach vertrauenswürdige Shops mit Gütesiegel.

Große Auswahl

Wir kooperieren mit zahlreichen Shops und Händlern. Dadurch bieten wir Ihnen jederzeit eine unabhängige Marktübersicht.

Opel Reifen jetzt günstig kaufen

Der deutsche Automobilhersteller Opel existiert bereits seit 1862 und gehört aktuell zum General Motors Konzern. Bekannte Modelle sind der Opel Adam, der Opel Corsa und der Opel Kadett. Mit den passenden Opel Reifen ausgestattet sind die Fahrzeuge sehr sicher und eignen sich für alle Wetterlagen.

Die Modelle von Opel und die passenden Opel Reifen

Opel stellt Fahrzeuge aus unterschiedlichen Klassen her. Je größer das Auto, desto größer ist in der Regel auch die benötigte Reifengröße. Der Opel Adam beispielsweise ist ein Kleinstwagen und gilt als sehr umweltfreundlich und benzinsparend. In der Kompaktklasse findet man u.a. den Opel Olympia und den Opel Astra. Auch Sportwagen sind in der Angebotspalette des Herstellers vertreten. Bekannt ist hier vor allem der Opel GT. Als Kompaktvan wird der Opel Zafira angeboten. Fast jedes Modell hat eine andere Reifengröße. Die genauen Angaben hierzu finden die Autobesitzer in den zugehörigen Fahrzeugunterlagen. der Opel Adam kann in der Regel mit der Größe 185/65 R15 gefahren werden.

Kriterien für erstklassige Opel Reifen

Bei der Auswahl der richtigen Räder spielen einige Faktoren eine Rolle. Unter anderem muss das Profil der Reifen, die Materialmischung und das Preis/Leistungsverhältnis stimmen. Autofahrer sollten sich spätestens alle drei bis fünf Jahre neue Räder kaufen, da sich das Material mit der Zeit ändert. Ein weiteres Indiz für die Notwendigkeit von neuen Rädern ist es, wenn die Profiltiefe unter vier Millimeter fällt. Ein hoher Grip sorgt für eine gute Haftung auch in Kurven. Besonders ein markantes Profil erhöht die Lenkbarkeit in schwierigen Situationen. Beachten muss man auch die Angaben des Herstellers über die Lautstärke beim Fahren und das Verhalten auf Schnee und Eis (bei Winterrädern).

Durch einen Preisvergleich können Autofahrer nicht nur passende Räder, sondern auch Felgen und andere Teile finden.

Mehr...

Zur klassischen Website

Newsletter-Anmeldung

Ihre Nachricht wurde gesendet. Unser Operator wird Sie umgehend kontaktieren