Die beliebtesten Automarken in Deutschland: BMW und Audi im ADAC Kundenbarometer 2013 vorn

Das ADAC Kundenbarometer gibt alljährlich Auskunft darüber, wie zufrieden die Autobesitzer in Deutschland mit ihren Fahrzeugen sind. Lesen Sie hier im Toroleo-Magazin, welches die beliebtesten Automarken und –modelle hierzulande sind und welche Pkw ihre Besitzer dagegen nur enttäuscht haben.

Bei der Frage nach der beliebtesten Automarke scheiden sich bekanntlich die Geister. Geschmäcker, Ansprüche und Gewohnheiten sind von Autobesitzer zu Autobesitzer völlig verschieden – wie sollte es auch anders sein. Um die Vorlieben und Kritikpunkte deutscher Autofahrer auf einen Nenner zu bringen, hat der ADAC jetzt 20.000 Pkw-Besitzer bezüglich der Vorzüge und Nachteile ihrer Fahrzeuge befragt.

Beliebteste Automarke wird BMW

Welche Schwächen und Stärken weist ihr Fahrzeug-Modell auf? Wie bewerten Sie die technische Ausstattung und die Verarbeitung? Sind Sie mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden? Fragen solcher Art stellte der Allgemeine Deutsche Automobilclub jetzt 20.000 Fahrzeugbesitzern, um das ADAC Kundenbarometer 2013 zu erstellen.

Die Daten für das aktuelle Kundenbarometer wurden in 20-minütigen Online-Interviews mit 20.000 Fahrzeugbesitzern erhoben. © ADAC via Youtube

Platz eins bei den beliebtesten Automarken belegt am Ende BMW, gefolgt von Audi auf Platz zwei. Die beiden deutschen Fahrzeugbauer sicherten sich auch schon im ADAC Kundenbarometer 2012 die Spitzenplätze. Auf den Rängen drei und vier landen mit Honda und Toyota zwei Hersteller, die es im vergangenen Jahr lediglich auf die Ränge acht und neun schafften. Dadurch verlieren Mini (Rang 5), Mercedes-Benz (6) und Volvo (7) je zwei Plätze. Komplettiert wird die Top Ten der beliebtesten Automarken Deutschlands von Skoda (8), Volkswagen (9) und Mazda (10).

Audi A6 ist beliebtestes Automodell

Bei den Automodellen unterscheidet der ADAC nach verschiedenen Fahrzeugklassen. Vom Kleinstwagen über die Mittelklasse bis hin zum SUV können Automodelle maximal 100 „Zufriedenheitspunkte“ verliehen bekommen. Sieger aller Klassen wird der Audi A6 (Obere Mittelklasse) mit 81,9 Punkten. Dicht dahinter belegt der 5er BMW (80,8 Punkte) als Zweitplatzierter seiner Klasse auch im Gesamtranking Rang zwei. Drittbeliebtestes Automodell in Deutschland ist mit 80,6 Punkten der BMW X3.

Die beliebtesten Fahrzeugmodelle in der Übersicht

  • Kleinstwagen: VW Up! 75,1 Punkte)
  • Kleinwagen: New Mini (78,8 Punkte)
  • Untere Mittelklasse: Audi A3 (78,9 Punkte)
  • Mittelklasse: Audi A5 (78,9 Punkte)
  • Obere Mittelklasse: Audi A6 (81,9 Punkte)
  • Van: Mercedes B-Klasse (76,9 Punkte)
  • SUV: BMW X3 (80,6 Punkte)

Dass BMW und Audi sich sowohl bei den Marken als auch bei den Modellen die Spitzenplätze sichern, ist keine allzu große Überraschung. Die guten Bewertungen für Honda und Toyota verwundern da schon eher. So belegen die zwei japanischen Fabrikanten auch bei der ADAC-Frage nach der Service- und Beratungsqualität, welche die Hersteller den Fahrzeugbesitzern zukommen lassen, die Spitzenplätze. Auch Rang drei in der Servicerangliste wird von einem Autobauer aus Fernost besetzt: Bronze geht an Mitsubishi.

Abonnieren Sie unsere Mailing-Liste

Als Antwort auf: {{replyComment.author}}
Alle Felder sind obligatorisch
Kommentar wurde erfolgreich übermittelt