Ihre Suche

Nokian Weatherproof Reifen

Filter nach:

Filter öffnen

Reifenindex

Preis

bis

Hersteller

EU-Label


bis

Anbieter

Zeige alles

Der Nokian Weatherproof: Ein kompromissloser Ganzjahresreifen

Mit dem Nokian Weatherproof präsentiert der Hersteller ein Modell, das vor allem viel Aufwand erspart. Das Wechseln der Reifen zwei Mal pro Jahr im Herbst und im Frühling ist Vielen zu einer nervigen Angelegenheit geworden. Der Nokian Weatherproof Reifen verspricht dafür Präzision im Sommer und hohe Sicherheit in den Wintermonaten.

Rutschfestigkeit bei Matsch und kein Aquaplaning dank zentraler Blockrinnen

Nokian achtet durch die steile Oberfläche in der Mitte, die aus Blockrillen besteht, auf ein hohes Maß an Sicherheit bei beschneiter Fahrbahn. Die Reifen haben dann einen exzellenten Griff, wenn Schneematsch und Schnee die Fahrbahn belasten. Verstärkt wird der Sicherheitsfaktor bei winterlicher Fahrbahn noch durch zahlreiche Lamellen und eine Abschrägung der Laufflächen-Blöcke. Die Mittel- und Schulterblöcke geben dem Fahrer auf beschneiter Fahrbahn dabei zusätzlich mehr Kontrolle und Präzision über das Fahrzeug.

Der Nokian Weatherproof Reifen ist für alle Temperaturextremen geeignet

Während es im Sommer zu glühend heißem Asphalt kommen kann, sind die Temperaturen im Winter oft zehn, zwanzig Grad oder noch mehr unter null. Um den Spagat zwischen diesen Temperaturextremen zu meistern, nutzte Nokian eine spezielle Silica-Mischung für den Reifen. Sie stellt sicher, dass das Modell sowohl im Winter als auch im Sommer bei sehr heißen und sehr niedrigen Temperaturen optimal funktioniert. Während der Griff bei nasser und beschneiter Fahrbahn durch die Mischung gestärkt wird, ist der Rollwiderstand des Modells niedrig. So kann gleichzeitig sicher gefahren und Sprit gespart werden – zu allen Jahreszeiten.

Mehr Sicherheit dank Abnutzungs-Anzeiger

Viele Autofahrer fragen sich angesichts ihrer Reifen: „Sind die noch gut fahrbar, oder ist das Profil bereits zu sehr abgenutzt?“ Deshalb wurde beim Weatherproof Nokian eine Schneeflocke eingezeichnet, die die Beantwortung der Abnutzungsfrage wesentlich erleichtert. Die Schneeflocke gibt dabei die Profiltiefe von 8 bis 4 Millimeter anschaulich an. Dabei zählt immer die höchste, noch sichtbare Zahl für die jetzige Profiltiefe. Hat man den Millimeter Profil abgefahren, verblasst dieser. Hat man nur noch weniger als 4 Millimeter Profiltiefe am Reifen, sieht man die Schneeflocke nicht mehr. Spätestens dann weiß man, dass der Reifen ausgetauscht werden sollte.

Bitte wählen Sie bis zu 4 Produkte zum Vergleichen aus:

von 59
Weitere Ergebnisse laden
von 59
Ist eine bezahlte Anzeige
Nach oben